Klammer gegen Russi – Das Rennen ihres Lebens

Bei der Olympiaabfahrt 1976 in Innsbruck darf es nur einen Sieger geben: Den jungen Österreicher Franz Klammer. Doch der Schweizer Bernhard Russi, seit Jahren sieglos, zeigt sich auf einmal in Topform. Als Russi eine fast unschlagbare Bestzeit vorlegt, wird der Druck auf Klammer schier unerträglich. Nicht nur wird diese Abfahrt als grösstes Skirennen aller Zeiten in die Geschichte eingehen, sie ist auch der Beginn einer lebenslangen Freundschaft.

Eine weitere Zusammenarbeit mit Regisseur und Produzent Michael Bühler. Ich war für den Schnitt des Filmes verantwortlich und durfte einen Teil der Kamera-Arbeit übernehmen.
Der Film lief an den 57. Solothurner Filmtagen und am 3.2. respektive 5.2. auf SRF und ORF.


KundeSRF / ORFProduktionAlien Alliance FilmsJahr2022RegieMichael BühlerKameraSam Gyger, Simon Huber, Timon RuppSchnittTimon RuppMusikBänz IslerFarbkorrekturChristoph WaltherTonBänz Isler, Peter von SiebenthalPressewww.solothurnerfilmtage.ch